Tag 18

Partypeople! Unsere liebe Freundin Ani feierte ihren Geburtstag (geile Party übrigens, danke für die Einladung) und ich nutzte die Gunst der Stunde ein paar Bilder vom Partyvolk zu machen. Wurden dann auch zwei Filme an dem Abend. An die Dunkelheit hab ich mich inzwischen gewöhnt und ihr Euch an die ISO 3200 Filme. Im Sommer wird das besser ich versprech’s.
Gelernt hab ich, das gleichmäßiges Licht wichtig ist, wenn man Gesichter nicht entstellen will, vor allem wenn das verfügbare Licht direkt von oben kommt. Dann lieber einen Sombrero aufsetzen lassen. 😉

Mehr Party nach dem Klick

Weiterlesen

Tag 17

Nicole als Teufelchen, passend dazu das Jesus- Bild. Ich war mal wieder spät dran mit meinem täglichen Film und meine Liebste auch schon ein bisschen müde. Aber Projekt ist Projekt und das muss durchgehalten werden. Wir sind schon in der dritten Woche und ich will keinen „Fehlfilm“. Also: Augen zu und durch. 
Das bedeutet wieder mal wenig Licht, also Delta 3200, aber immerhin runter auf ISO 1600. Korn ist erstaunlich fein geworden. 

Nicole, ich kann Dir nicht genug danken, das Du meinen Quatsch mitmachst. :-*

Hier geht’s zu den Bildern.

Weiterlesen

Tag 16

Heute des komplette Gegenteil. Gestern Blitz und ISO 100, heute ISO 3200 und vorhandenes Licht, gebadet in Caffenol. Gestern Puppe, heute echter Mensch. Lieblingsmensch, um genau zu sein. Nicole durfte wieder mal. Dieses „Wolkige“, Sanfte das dieser Cocktail den Bildern gibt ist etwas ganz besonderes. Die Flecken kommen wohl von einigen Klümpchen, die sich nicht komplett gelöst hatten. Die mag ich nicht so. 😉

Mehr Bilder weiter unten.

Weiterlesen

Tag 15


Darf ich vorstellen: Das ist Tilda. In der Zwischenzeit durch diverse Unfälle ziemlich lädiert, aber immer willens mir Modell zu stehen. 😉
Da ich menschliche Models nicht mit meinen Technikversuchen langweilen will durfte die Gute heute vor meine Linse. Heute also mit Blitz. Hat nur bei jedem 5. Foto ausgelöst. Ziemlich lästig. Bin mir noch nicht sicher woran es liegt. Das schöne bei der Mamiya ist, das man einfach den Film nicht weiter transportiert, wenn man nicht will. Gut für Doppelbelichtungen, oder eben wenn der Blitz streikt. Hach und ISO 100. So feines Korn. Herrlich.

Für mehr Bilder auf „Weiterlesen„. 

Weiterlesen

Tag 14


Hoher Besuch im Studio. Die Jungs von Perfect Heat brauchten neue Bilder und gaben sich die Ehre. Wenn ihr die Gelegenheit habt, geht mal zu einem Ihrer Gigs. Die rocken die Bühne ordentlich.
Da ich es immer noch nicht geschafft habe meine Mamiya dazu zu bewegen meine Blitze auszulösen musste ich wieder auf den Delta 3200 ausweichen. Zwar gepullt auf ISO 1600, aber trotzdem. Irgendwann muss ich mich darum auch mal kümmern. Dafür wird das mit der Schärfe langsam besser. 🙂

Mehr Bilder nach dem Break!

Weiterlesen

Tag 13

Puhh, Tag 13. Wenn bloß nix schief geht. Hat aber geklappt. Nicole wieder mal mein Model, diesmal in ihrem Atelier mit einem neuen Bild in der Mache. Das Licht ist da, zum Malen, ganz ordentlich hell, deshalb reichte mir in diesem Falle auch ISO 800. Das Korn ist sehr angenehm in diesen Regionen. 🙂

Mehr Bilder gibt’s wie immer nach dem Klick!

Weiterlesen

Tag 12

Lieben Besuch gehabt und gleich verhaftet. Schönen Abend gehabt mit viel Fachsimpelei über Fotografie. Alkohol gab’s auch. Und gegrilltes. Matthias ist ein Gott am Grill. Das muss ich auch noch lernen. Vielleicht mach ich nächstes Jahr das Projekt „One Steak every day“? Hmm, wahrscheinlich eher nicht. Ich lade einfach die beiden öfter ein.

Fotos: Einfallslos wieder im Studio mit dem Sessel. Aber Matthias reist es als Model voll raus. Danke nochmal! Das mit der Schärfe hab ich hier wieder total verkackt. Nur 4 von 10. Man man man.

Paar Bilder gibt’s nach dem Klick.

Weiterlesen

Tag 11

Darf ich vorstellen: Mein Sohn. Bitte jetzt ganz viele Kommentare nach dem Motto: Oh, Du siehst viel zu jung aus für einen erwachsenen Sohn. Danke. 🙂
Nachdem Nicole ja schon das eine oder andere mal Model stehen durfte und ich mich mit Selbstporträts verewig habe, ist jetzt die Familie komplett.
Wird wohl auch nicht das letzte Mal gewesen sein. Damit das alles hier nicht zu langweilig wird: Wer Lust hat kann gerne mitmachen! 🙂

Mehr Bilder nach dem Klick

Weiterlesen

Tag 10

Cooler Typ. Am Rande der monatlichen Jam- Session in der Zigarre habe ich mir, nach einigem zureden von Nicole, Ramon geschnappt und schnell ein paar Bilder von ihm gemacht. Licht kam nur aus meinem Dedo- Light. Wieder mal alles sehr dunkel. 

Und: Tag 10!!!! Schon zweistellig. Jetzt kann mich nichts mehr aufhalten. 🙂

Bilder wie immer nach dem Klick!

Weiterlesen

Tag 9

 

Ich kann Nicole gar nicht genug danken, dass sie das alles mitmacht. Model stehen (sitzen) und dann noch alle Filme entwickeln. Sie hat damit noch viel mehr Stress als ich. Und außerdem finde ich, das ihre Sachen viel zu wenig geschätzt werden. Also los, ihr Blog lesen und vielleicht einen Kommentar da lassen! 😉
Meine Tilda hatte leider einen kleinen Unfall und ist in ihre Bestandteile zerfallen. Aber der abgefallene Kopf eignet sich immer noch gut für eine stille Zwiesprache. Und einen zusätzlichen Arm kann man auch immer mal brauchen. Der Anhalter lässt grüßen. 😉

Die restlichen Bilder gibt’s wie immer nach dem Klick!

 

Weiterlesen