Tag 290 – Teil 2

 

Sara und Martin

Session in der Zigarre, zweiter Film für heute. Zwei tolle Models und ich Dödel hab den Film falsch in die Kiev eingelegt. Und zwar muss man bei dieser Kamera nach dem Einlegen und vor spulen das Rädchen noch mal ein kleines Stück in die Gegenrichtung drehen. Nur dann funktioniert es richtig. Macht man das nicht, liegen die Bilder halb übereinander. Und blöderweise wird es mit jedem Bild schlimmer.
Das sind die drei Bilder die halbwegs gingen…
Sorry an Sara und Martin: Wir wiederholen das bei Gelegenheit noch mal.

In Einzelteilen dann noch mal nach dem Klick

Weiterlesen

Tag 290 – Teil 1

 

Ricarda und Jan

It’s Jam Session time. Erster Donnerstag im Monat ist immer für die Session in der Zigarre reserviert. Jan war mal wieder an der Violine dabei und hat die Bude gerockt. Bin immer wieder geflasht wenn er loslegt. Hier sind übrigens die digitalen Bilder von dem Abend, für die die es interessiert.
In der Pause konnte ich ihn mit seiner Freundin überreden bei meinem Projekt mitzumachen.  Leider ein bisschen arg dunkel gewesen. Trotzdem schön, die beiden sind halt auch cool. 🙂

Mehr Bilder nach dem Klick

Weiterlesen

Tag 287

 

Nicole

Zurück von unserer Sachsentour. Leider habe ich in Dresden vergessen zu unserem Termin die Kamera mitzunehmen. Deshalb wieder Bilder von Nicole aus dem Studio. Weil es am Wochenende so gut geklappt hat gleich wieder die Kiev genommen. Aber bei Blende 2.8 ist die Tiefenschärfe schon brutal klein. 
Aber wenn der Fokus trifft sieht es halt auch echt hübsch aus. Eine verdammte Gradwanderung.

Mehr Bilder nach dem Klick!

Weiterlesen

Tag 286

 

Gretel

Immer noch Erzgebirge. Da wir noch nach Dresden weiter fahren haben wir etwas mehr Zeit und sind noch mal bei meiner Mutter vorbei gegangen. Sie hatte ein schwieriges Jahr, kämpft mit den Folgen eines Schlaganfalls, aber sie hält sich tapfer. 
Nicole hat mir mal die Kamera aus der Hand genommen und zwei Bilder von uns gemacht, damit ich auch mal mit drauf bin. Ich hoffe das zählt trotzdem als ganzer Film. 😉

Mehr Bilder nach dem Klick

 

Weiterlesen

Tag 285

 

Gretel und Martina

Besuch in meiner alten Heimat Erzgebirge bei meiner Mutter und meiner Schwester. Pflichttermin vor Weihnachten. Diesmal ist es das Wochenende um den ersten Advent geworden. Nicht umsonst heißt das Erzgebirge auch „Weihnachtsland“. Wer nicht wirklich alle Fenster mit Schwibbögen oder anderem Leuchtzeugs bestückt läuft hier Gefahr echten Ärger zu kriegen. Und bunte oder blickende Lichter sind absolut tabu. Das ist auch gut so. Mir tut es jedes mal körperlich weh, wenn jemand im Schwabenland seinen Weihnachtsbaum mit einer bunten, blinkenden Lichterkette bestückt. Da fällt es mir schwer meine pazifistische Einstellung zu bewahren. 
Aber ich schweife ab. Schaut Euch lieber die Bilder an.

Mehr Bilder nach dem Klick!

Weiterlesen

Tag 283

 

Anzhelika

Fotoauftrag in Heilbronn, voll schnöde mit der Digitalkamera abgearbeitet. Auch das macht immer mal wieder Spaß. 😉
Nachdem der Pflichtteil erledigt war habe ich dann mit Anzhelika meinen Film gemacht. Ihr ahnt sicher: Es war dunkel. 
Macht aber nix, die Kiev kann das. War lustig wie man sieht. Sie ist ein Naturtalent vor der Kamera. 

Mehr Bilder nach dem Klick.

Weiterlesen

Tag 278

 

Nicole

Nicole hat Theaterkarten gewonnen, also ist heute ein Besuch in der BOXX in Heilbronn angesagt. Vorher, so verlangt es unsere Routine, geht’s zum Essen ins Täglich. Dabei war die Kiev, meine Allzweckwaffe für dunkle Gelegenheiten. 😉 Natürlich geht nix anderes als ISO 3200, das war eher noch bisschen wenig. Und weil sie es kann hat meine Chemieverantwortliche das Ganze dann brutal durch Rodinal gezogen. Man darf ruhig sehen, das es Analog ist. 😉
Ich find’s cool. 
Das Theaterstück hat sich auch gelohnt. Kriegerin, eindrucksvoll und leider sehr aktuell. 

Mehr Bilder nach dem Klick!

Weiterlesen

Tag 277

 

Vernissage „Hibiki“ von Steffen Diemer in der TEN

Nicole und ich sind große Fans von Steffen Diemer. Der Termin steht seit Wochen im Kalender und wurde vehement gegen jedweden Störungsversuch verteidigt, was gar nicht so einfach war. Und wir haben es trotz fiesem freitäglichen Berufsverkehr halbwegs pünktlich in die TEN- Gallery geschafft. Belohnt wurden wir mit perfekten Wet- Plates. Mein Lieblingsbild ist das linke oben im Titelbild. Total genial. 
Steffen hab ich leider nicht für den kompletten Film vor meine Kamera bekommen. Aber immerhin hab ich ihn auf ein paar Stimmungsbildern von der Eröffnung einfangen können. 
Hab natürlich die Kiev genommen, war schon recht dunkel. Deshalb auch auf 6400 ISO gepusht. Dafür sind die Bilder aber noch verträglich beim Korn. Ilford DDX sei Dank. 
Wer neugierig geworden ist, die Ausstellung läuft noch bis zum 12.01.2018. Aber auch wenn ihr erst später auf den Artikel hier gestoßen seit. Ein Besuch der TEN lohnt sich immer.

Mehr Bilder nach dem Klick!

Weiterlesen

Tag 267

 

Ani

Gemütliches Essen mit Ani und Chris beim Weingut Fischer in Heilbronn. Gab lecker Wild. Ani hat von Nicole schon ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk bekommen. Eine Handtasche in Form eines Kassettenrecorders. Grund genug ein paar Bilder zu machen. 😉
War natürlich wieder dunkel, aber was soll man machen. Immerhin genug Licht für Delta 3200 bei Blende 2.8. Tolle Location übrigens. Alles ganz neu eingerichtet und freundliche Bedienungen. Kann man empfehlen. 

Mehr Bilder nach dem Klick!

Weiterlesen

Tag 265

 

Uwe

Zweiter Tag in Paderborn, heute unter anderem mit dem Dunkelkammerworkshop von Uwe. Wir hatten uns vor einiger Zeit schon kennengelernt und wollten ihn mal in seinem eigenen Reich in Leipzig besuchen. Leider hat das terminlich nicht geklappt. Also haben wir uns in Paderborn in seine Arbeitsweise in der Dunkelkammer einweisen lassen. Sehr spannend. Habe viel gelernt. Und noch meinen heutigen Film von ihm bekommen. 🙂

Mehr Bilder nach dem Klick

Weiterlesen