Tag 111

 

Ansa Sauermann

angekommen in Dresden, Hotel bezogen und ab in die Stadt. Langsam aber sicher geht es mir wieder besser. Wir haben uns natürlich gleich noch mal in die Stadt aufgemacht, Dresden ist immer wieder unglaublich schön. Hängen geblieben sind wie dann bei diesen beiden coolen Typen und ihrer Musik. Gitarre, geile Texte, viel mehr braucht Musik für mich gar nicht. Haben den beiden Jungs ewig zugehört und dann hab ich beschlossen, das das mein heutiger Film wird. Wurde auch Zeit, die Sonne verschwand schon langsam unterm Horizont. Aber für die zehn Bilder hat das Licht noch gereicht. 
Wer den Soundtrack zu den Bildern haben möchte: http://ansasauermann.de/. Auf Facebook unter https://www.facebook.com/ansasauermann/. Die CD haben wir natürlich gekauft, auch wenn es in unserem Haushalt immer schwieriger wird ein optisches Laufwerk aufzufinden. Aber die EP gibt’s auch in Groove oder bei iTunes

Vielen Dank noch mal an die beiden, das ich Fotos machen durfte und vielleicht bis bald in Mannheim. 😉

Mehr Bilder nach dem Klick.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.