Tag 38


Meine Mamiya möge mir verzeihen, aber heute bin ich ihr untreu geworden. Ja, ich hab einen neue. Sehr sexy die kleine. Eine Rolleiflex. 🙂
Nachdem sie jetzt schon ein paar Tage etwas traurig auf meinem Schreibtisch stand, durfte sie heute mit nach Heilbronn. Und andere fanden sie auch schön. Ein Fotograf kam auf uns zugestürmt und fragte, ob er ein Bild von ihr machen dürfe. Durfte er natürlich, aber: quid pro quo. 😉 Leider hab ich ihn in der Eile nicht nach einer Adresse gefragt, hätte ihm das Bild gerne geschickt. Aber vielleicht findet er es auch so. Ansonsten noch ein paar Street- Bilder. Leider habe ich zu wenig auf die Belichtungszeit geachtet. Die Kamera ist ja voll modern, so mit Belichtungsmesser und so. Man muss nur zwei Zeiger übereinander bringen, dann passt die Belichtung. Aber wenn man nicht drauf achtet ist man dann schnell bei 1/15s und dann wird’s halt verwackelt. 
Aber die Kamera macht echt Laune. Nicole hat sie auch gleich ins Herz geschlossen. Wegen der Möglichkeit ganz einfach Doppelbelichtungen zu machen. Hab ich auch mal ausprobiert, aber eher so zufällig. 😉

Wer’s sehen will, klickt hier.

Du magst vielleicht auch

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.