Tag 216

 

Julian

Keine Ahnung, was ich da wieder getrieben habe. Eigentlich sind Bilder im Studio in der Zwischenzeit klar, was die Parameter angeht. 400er Film, Blende 5.6, 1/60s oder 1/125s je nach Abstand zur Lichtquelle. Nicht so heute. Bin mir relativ sicher, das ich das wie immer eingestellt hatte. Aber auf den Negativen fehlen mindestens zwei, wenn nicht sogar drei Blenden. Nicole hat den Scanner gequält um noch halbwegs brauchbare Bilder rauszubekommen, für die Dunkelkammer sind die Negative aber zu dünn. Mist, ich lerne ja gern was, dafür ist das Projekt auch da, aber wenn ich nicht weiß, woran es lag dann ist’s blöd. 😛

Mehr dünne Negative nach dem Klick!

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.