Tag 277

 

Vernissage „Hibiki“ von Steffen Diemer in der TEN

Nicole und ich sind große Fans von Steffen Diemer. Der Termin steht seit Wochen im Kalender und wurde vehement gegen jedweden Störungsversuch verteidigt, was gar nicht so einfach war. Und wir haben es trotz fiesem freitäglichen Berufsverkehr halbwegs pünktlich in die TEN- Gallery geschafft. Belohnt wurden wir mit perfekten Wet- Plates. Mein Lieblingsbild ist das linke oben im Titelbild. Total genial. 
Steffen hab ich leider nicht für den kompletten Film vor meine Kamera bekommen. Aber immerhin hab ich ihn auf ein paar Stimmungsbildern von der Eröffnung einfangen können. 
Hab natürlich die Kiev genommen, war schon recht dunkel. Deshalb auch auf 6400 ISO gepusht. Dafür sind die Bilder aber noch verträglich beim Korn. Ilford DDX sei Dank. 
Wer neugierig geworden ist, die Ausstellung läuft noch bis zum 12.01.2018. Aber auch wenn ihr erst später auf den Artikel hier gestoßen seit. Ein Besuch der TEN lohnt sich immer.

Mehr Bilder nach dem Klick!

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.