Tag 120

Silke und Cathleen

Nächste Runde. Wir sind wieder in der Innenstadt von Pula und halten Ausschau nach Kandidaten für unseren heutigen Film. Menschen kommen und gehen und es ist amüsant sich selbst dabei zu beobachten wie der Kopf immer wieder Ausreden erfindet jemanden nicht ansprechen zu müssen. „Hach der hat es bestimmt eilig.“, „Ihr Mann kommt bestimmt gleich.“, „Er muss doch auf seine Kinder aufpassen.“, „Ihr Eis schmilzt, wenn wir Fotos machen.“. Das ging eine Weile so und irgendwann hab ich meiner inneren Stimme gesagt, sie soll jetzt endlich mal die Klappe halten, die Leute haben selber einen Mund mir zu sagen, wenn sie keine Lust / Zeit haben.
Und so hab ich dann Silke und Cathleen angequatscht. Der Zufall meinte es gut mit mir und die beiden sprachen meine Sprache, sogar meinen Dialekt, sie kommen nämlich aus Leipzig. Sie haben dann noch in Ruhe ihr Eis fertig gegessen und dann haben wir ganz entspannt ein paar Fotos gemacht. Schließlich sind wir ja im Urlaub. 😉
Vielen Dank ihr Zwei, und vielleicht treffen wir uns ja mal in Leipzig. Das Projekt ist ja noch lang….

Mehr Bilder nach dem Klick!

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.